SPORT und ERNÄHRUNG

Foto: pixabay
Foto: pixabay

 

Unter der Sporternährung versteht man eine auf sportliche Betätigung bzw. körperliche Belastungen ausgerichtete Zufuhr von Nahrungsmitteln und          Flüssigkeit.“

 


Sollen sich un- und sportliche Personen anders ernähren?

Es gibt definitiv einen Unterschied in der Ernährung sportlicher und nicht sportilcher Personen. Dieser liegt primär in der Quantität. Es besteht ein höherer Energie- und Flüssigkeitsbedarf. Der höhere Mikronährstoffbedarf wird zugleich durch die höhere Energieaufnahme gedeckt.

 

Auch bei Ausdauersport und Kraftsport sowie innerhalb der versch. Sportarten gibt es unterschiedliche Ernährungsempfehlungen. Diese werden wir gemeinsam und individuell besprechen. Sie erhalten persönl. Ernährungspläne abhängig vom Bewegungstraining!


Worauf ist bei der richtigen Sportlerernährung zu achten?

1.) Ernährung muss auf die individuelle Sportart abgestimmt sein

 

2.) Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen für die aktuelle Belastungssituation

 

3.) Sporternährung impliziert auch die für die Regeneration nötige Ernährung

 

-> Diese Faktoren müssen bei der Sportlerernährung berücksichtigt werden!