Nachspeisen/ Desserts


N U S S K R O N E N

ZUTATEN:

  • 650 g Dinkelmehl

  • 2 Pkg. Trockengerm

  • 80 g Vollrohrzucker

  • 1 Ei

  • 5 g Salz

  • 90 g Butter, zimmerwarm

  • 300 g Milch, lauwarm

Für die Fülle:

  • 150 ml Milch
  • 2 EL Zucker

  • 200 g Walnüsse, gerieben

ZUBEREITUNG:

  1. Mehl, Germ, Zucker, Ei, Salz und Butter gut vermischen und mit Milch zu einem glatten Teig verkneten. Diesen mind. 30 Min. zugedeckt gehen lassen.
  2. Nussfülle: Milch mit Zucker aufkochen und dann die Nüsse einrühren.

  3. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  4. Teig dünn ausrollen (rechteckig) und die Fülle auf 2/3 des Teiges verteilen. Den oberen Teil (ohne Fülle) bis zur Mitte einschlagen und dann nochmals von der anderen Seite darüber schlagen (siehe Bilder unten!). Mit dem Nudelholz flach drücken. Der Breite nach in 3-4 cm breite Teile aufteilen. Die einzelnen Teile nochmals 4 Mal ca. 2 cm einschneiden und wie am Bild auflegen. Mit verquirltem Ei bestreichen und ca. 20 Min. backen.

Tipps: Man kann die Nusskronen auch mit 1 Eiklar und 150 g Staubzucker glasieren.

Die Nusskronen lassen sich ideal einfrieren.


TOPFENAUFLAUF

ZUTATEN:
  • 250-300 g Butter
  • 500 g Magertopfen
  • 7 Eier
  • 6 EL Zucker
  • 6 EL Semmelbrösel

 

ZUBEREITUNG:
  1. Auflaufform mit Butter ausschmieren und mit Bröseln "stauben". Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Erwärmte Butter in eine Schüssel geben und mit dem Topfen mixen.
  3. Nach und nach Eier und Zucker unterrühren.
  4. Brösel einrühren und in die Form gießen.
  5. Ca. 60 Min. goldbraun backen. 

TIPP: Beliebig mit Beeren, (selbstgemachter) Marmelade oder Kompott genießen!

INFO: Der Topfenauflauf kann sowohl eine süße Hauptspeise (mit Vorspeise Suppe/ gemischter Salat) oder auch eine Nachspeise sein!

 


APFEL IM SCHLAFROCK

Foto: M.Thuy
Foto: M.Thuy

ZUTATEN: für 4 Personen:

- 4 große Äpfel

- 1 Pkg. Blätterteig

- 1 Ei

 

Für die Füllung:

- 3 EL Mandelstifte

- 3 EL Nüsse/ Mandeln, gerieben

- 3 EL Marmelade (Preiselbeer, Kirsch...)

- 2 EL Rapsöl

- etwas Zitronensaft

- Zimt

- Rosinen (beliebige Menge)

ZUBEREITUNG:

  1. Äpfel waschen und Kerngehäuse ausstechen.
  2. Füllung: Mandelstifte, Nüsse, Marmelade, Öl, Zitronensaft, Zimt und ev. Rosinen verrühren.
  3. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  4. Nun die Äpfel füllen: Man kann sie auch 2 Mal aufschneiden und Füllung dazwischen streichen.
  5. Blätterteig in 4 Quadrate schneiden: Je einen Apfel darauf setzen und oben einschlagen.
  6. Die eingewickelten Äpfel mit Ei bestreichen, mit Zimt bestreuen und 25-30 Min. backen (Ober-/Unterhitze). 

TIPPS: Auch MARZIPAN kann man in die Fülle geben bzw. darüber reiben. Schmeckt köstlich;)!

 

Statt Mandelstifte können auch beliebige GEHACKTE NÜSSE genommen werden.