PIKANTES Frühstück


Laugenweckerl - Igel

ZUTATEN:

(für 12 Igerl)

Für den Teig:

  • 300 ml Milch, lauwarm

  • 500 g Dinkelmehl

  • 10 g Salz

  • 1 Pkg. Trockenhefe

  • 50 g Butter, zimmerwarm

Für die Natronlauge:

  • 1,5 l Wasser

  • 3 EL Natron

Zum Verzieren:

 

  • Kürbiskerne für Augen und Nase

ZUBEREITUNG:

  1. Milch, Mehl, Salz, Hefe und Butter in eine Schüssel geben und 8 Min. kneten. Der Teig soll schön glatt sein und sich von der Schüssel lösen.

  2. Teig ca. 30 Min. in der Schüssel mit einem Geschirrtuch abgedeckt rasten lassen.

  3. Für das Laugenbad: Wasser im großen Topf aufkochen lassen. Natron dazu geben und 10 Min. sprudelnd kochen lassen.

  4. Teig in 12 Stücke teilen und zu glatten Kugeln formen, dabei die Hände etwas anfeuchten. 10 Min. ruhen lassen, damit sie aufgehen können.

  5. Ofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  6. Jede Kugel für 30 Sek. in die noch heiße Natronlauge legen. Nacheinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  7. Mit der Schere Stacheln in die Kugeln schneiden und für ca. 30 Min. backen.

  8. Wenn sie ausgekühlt sind, Augen und Nase aus Kürbiskernen in den Teig stecken.

 

Guten Appetit!

 


Schnelle Frühstückssemmerl (ohne Hefe)

 

 ZUTATEN:

  • 350 g Dinkelmehl

  • 1 TL Salz

  • 3 TL Backpulver

  • 200 g Magertopfen

  • 70 ml Rapsöl

  • 1 Ei

 

 

ZUBEREITUNG:

  1. Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen bzw. 160 Grad bei Umluft.

  2. Mehl, Salz und Backpulver gut vermischen.

  3. Topfen, Öl und Ei zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig verkneten.

  4. Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  5. Mit Wasser bestreichen und 15-20 Min.goldbraun backen.

 

Guten Appetit!